Google Features

Serie „Google Features“: Google AutoDraw

Einige Apps von Google kennt fast jedermann: Google Analytics, Google-Mail oder Google Docs.

Doch es gibt einige nützliche Applikationen von Google, die teilweise recht unbekannt sind. Was schade ist, denn darunter befindet sich durchaus die eine oder andere Software-Perle!

Die aller-meisten dieser Apps sind – wie von Google gewohnt – kostenlos; allerdings ist für fast alle ein Google-Account notwendig, man zahlt die Nutzung also mit den eigenen Daten.

Der Zeichen-Assistent mit Intelligenz

Die Entwickler von Google haben schon wieder ein cooles Tool geschaffen: AutoDraw – Fast drawing for everyone. Damit können User direkt im Browser schnell und einfach Zeichnungen erstellen, die so aussehen als wären Sie von Profi-Hand gemacht.

So funktioniert’s genau: Sie wählen einfach den AutoDraw-Modus und zeichnen Ihr Werk auf das digitale Zeichenblatt. Das Tool greift nun auf einen Pool von Zeichnungen verschiedener Grafiker zu und bringt Ihnen sofort eine Liste an ähnlichen Formen. Daraus können Sie mit einem Klick die beste Auswahl übernehmen.

Sie können auf einem Blatt auch mehrere Zeichnungen erstellen. Dann noch schnell mit ein paar Klicks ausmalen – und fertig ist das Bild! Wer will, kann auch ganz frei malen 😉

Entstanden ist dieses Tool im Zuge der A.I. Experiments, wo Google den Einsatz von künstlicher Intelligenz (Artificial Intelligence) testet. Denn um zu erkennen, was der User gezeichnet hat, nutzt Google Maschinenlerntechnologie. Algorithmen stellen dabei fest, um welches Objekt es sich bei der Zeichnung handelt.

Wie von Google gewohnt ist die Nutzung von AutoDraw kostenlos und funktioniert in allen gängigen Browsern – auch mobil.

Mit Google Autodraw zeichnen

P.S. Wir haben noch viele weitere Artikel zu solchen Google-Perlen geschrieben und für Sie übersichtlich auf einer Seite zusammengefasst. >>Die besten Google Tools auf einen Blick